Sie sind hier

Kreativwettbewerb projekteuropa und u19 Prix

Kreativwettbewerb projekteuropa
KULTURERBE & SCHULE: entdecken, erhalten, gestalten

Erlass des Bildungsministeriums: GZ 10.059/0012-I/3/2017


Information & Einreichung: www.projekt-europa.at


Im Schuljahr 2017/18 widmet sich projekteuropa mit dem Titel „KULTURERBE & SCHULE: entdecken, erhalten, gestalten“ dem Themenschwerpunkt „Kulturerbejahr 2018“.

SchülerInnen beschäftigen sich in künstlerischen und kreativen Projekten mit der Erhaltung und Gestaltung der Vielfalt und dem Reichtum des kulturellen Erbes in Gegenwart und Zukunft. Neben materiellen, immateriellen und digitalen Werken können auch Haltungen, inter_kulturelle Lebenswelten, Fähigkeiten und Sprachen der Kinder und Jugendlichen bearbeitet werden.

Konkrete Themenanregungen für Schulen:
www.projekt-europa.at/ideenboerse


Der Kreativwettbewerb ist eine österreichweite Aktion des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und motiviert SchülerInnen, sich mit sich selbst und ihrem Umfeld zu beschäftigen, dabei ihre kreativen Talente zu entdecken und künstlerische Methoden zu erproben.


Einreichen können: alle Schularten und Schulstufen in ganz Österreich
Einreichfrist: Montag, 09. April 2018
Information und Online Einreichung: www.projekt-europa.at
Preise: Es werden Geldpreise bis zu 1.000,- EUR vergeben. Die prämierten Arbeiten werden auf der Website www.projekt-europa.at veröffentlicht.

Projektbüro
KulturKontakt Austria
Cathrin Bischoff
cathrin.bischoff@kulturkontakt.or.at
t +43 1 523 87 65-77

Abbildung: Monika Pauly, Europagymnasium Auhof, Linz, projekteuropa 2016/17


 

WEITERE HINWEISE:

 

u19 Create Your World │ PRIX

u19 – CREATE YOUR WORLD ist eine von sieben Kategorien des Prix Ars Electronica, dem bedeutendsten Medienkunstwettbewerb weltweit. Die Kategorie für Kinder und Jugendliche wird jährlich österreichweit ausgeschrieben und lädt alle bis 19 Jahre dazu ein, ihre Projekte und Ideen für die Zukunft einzureichen. Die beste Arbeit wird mit einer Goldenen Nica und 3000 EUR prämiert, darüber hinaus werden noch zwei Auszeichnungen und jeweils 800 EUR, je ein Sachpreis für unter 10 jährige und unter 14 jährige sowie 10 Anerkennungen vergeben. Es gibt auch wieder den Spezialpreis netidee 2018, eine Auszeichnung für innovative Web- und Internetprojekte mit 1000 EUR.

Einreichfrist für diese Zukunftsinitiative der nächsten Generation der Ars Electronica: 02. März 2018
Informationen: http://www.aec.at/u19/de/prix

Einreichen können: Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre und Schulklassen
Einreichfrist: 02.03.2018
Direkt online Einreichen: prix.aec.at/u19
Kontakt: prixars.u19@aec.at
t +43 732 7272-73
www.aec.at/u19/de/prix/

Abbildung: BMBWF_ KKA, Caren Oldenburg



Dialogveranstaltungen

Dialogveranstaltungen sind das größte Kulturvermittlungsprogramm in Österreich.

KünstlerInnen aller Kunstsparten arbeiten mit SchülerInnen impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen. Die unmittelbare Begegnung mit KünstlerInnen ermöglicht Kindern und Jugendlichen die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen und fördert die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.

Einreichen können: alle Schulen mit Öffentlichkeitsrecht in ganz Österreich
Einreichfrist: mind. 8 Wochen vor Projektbeginn
Kontakt: dva@kulturkontakt.or.at
t +43 1 523 87 65-32
www.kulturkontakt.or.at/dva

Abbildung: BMBWF_ KKA, Johannes Puch



Aktionstage "Kulturelle Bildung an Schulen"

Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Projektpräsentationen oder Einblicke in laufende Workshops im Rahmen der KuBi-Tage 2018 zu planen. Diese Tage der kulturellen Bildung finden von 23. - 25. Mai 2018 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Kooperation mit dem Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit, KulturKontakt Austria sowie zahlreichen PartnerInnen statt. Bundesweit sind alle Schulen eingeladen, Aktionen an diesem Tag durchzuführen. Ziel der KuBi-Tage 2018 ist es, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das kreative, künstlerische und kulturelle Potenzial der Schulen zu lenken. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an das Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit: info@bundeszentrum-zsk.at

Kontakt: Bundeszentrum für schulische Kulturarbeit
www.bundeszentrum-zsk.at/kubi-tage-2018